Über uns


„Clinic Nepal“ ist ein vielseitiges Projekt mit mit dem Ziel der besseren gesundheitlichen und sozioökonomischen Versorgung der Menschen aus Meghauli beim Royal Chitwan National Park im Süden Nepals. Gründer ist Hari Bhandary, der selbst aus Meghauli stammt und mit den Nöten seiner Mitmenschen tagtäglich konfrontiert war. Nachdem er einige Jahre Erfahrung in der Entwicklungshilfe im Rahmen seiner Mitarbeit in einem Lepra-Projekt in Kathmandu gesammelt hatte, gründete er 1997 schließlich sein eigenes Projekt: "Clinic Nepal". Das Projekt startete mit einer Tagesklinik, die die medizinische Grundversorgung für ein Einzugsgebiet von 50.000 Menschen ermöglicht.
1999 lernten wir, damals am Ende unseres Medizinstudiums, im Rahmen einer Nepalreise die kleine Klinik in dem abgelegenen, ärmlichen Dorf im Süden Nepals kennen. Beeindruckt von Haris Engagement gründeten wir daraufhin unseren Spendenverein "Förderkreis Friendship Clinic Nepal". Seither unterstützen wir die Arbeit Clinic Nepals sowohl mit Spenden als auch mit der Vermittlung von Einsätzen Freiwilliger. Auf unseren Reisen nach Nepal, zuletzt 2017, überzeugten wir uns von der positiven Entwicklung des Projekts.

Die Arbeit wird heutzutage unterstützt durch ein Netzwerk von Freunden und Fördervereinen aus Großbritannien, Spanien, USA und Deutschland.

Sie können auf verschiedene Weise das Projekt unterstützen:
Werden Sie Fördermitglied für 20 € pro Jahr. Es gibt dazu zwei Möglichkeiten:
Drucken Sie diesen Antrag aus und schicken Sie ihn uns ausgefüllt zu.
Oder richten Sie einen Dauerauftrag ein und senden Sie uns Ihre Adresse per E-Mail oder Post.

Spenden auf unser Konto für die Deckung der laufenden Kosten.

Eine Patenschaft für ein Kind (50,-E/Monat).

Aktive Hilfe in Deutschland und Nepal (z.B. als Volontär in der Klinik). Wichtige Informationen über Land und Leute gibt der Letter to Prospective Volunteer.

Spendenbescheinigungen stellen wir ab 100,- Euro aus. Bitte Adresse angeben !